Amorelie Adventskalender Review Teil 1

Aktualisiert: 12. Juni 2019


Ich konnte noch nicht alle Produkte ausprobieren bzw. möchte einiges auch nicht ausprobieren, aber ich liste sie trotzdem mit auf und schreibe ein paar Worte dazu. Allgemein sollte man eh immer seine eigenen Erfahrungen machen. Zu den Dingen, die ich ausprobiert habe, schreibe ich natürlich meine eigene Empfindung, aber gleichzeitig versuche ich das Produkt auch neutral zu bewerten. Jeder ist halt unterschiedlich und meine Empfindung muss nicht mit deiner konform gehen.

Da mir Transparenz wichtig ist, möchte ich gleich vorweg sagen, dass es sich bei den meisten Links um Affiliate-Links handelt. Heutzutage eigentlich kein Fremdwort mehr, aber ich erläutere trotzdem kurz, was das für dich bedeutet. Eigentlich nichts, außer, dass du direkt zu dem Produkt geleitet wirst, falls es dich ansprechen sollte. Wenn du das Produkt erwerben solltest, bekomme ich eine Provision. Ich selbst finde das total genial und erwerbe selbst gerne Produkte über solche Links als direkt auf der Website zu kaufen, weil ich das Gefühl habe einer Person etwas zu spenden, ohne, dass ich mehr Geld bezahlen muss. Falls du mir das nicht gönnst und dich ein Produkt aber neugierig gemacht hat, kannst du natürlich auch direkt bei Amorelie & Co. bestellen ;)

Zu dem Kalender an sich werde ich abschießend etwas im letzten Video sagen und im zweiten Teil auf meinem Blog. So...und nun zum Inhalt.

Der Auflegevibrator aus Türchen Nr. 1


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt. (Foto ist von mir)

Mit Toy Nr. 1 fängt es schon mal gut an. Auf Amorelie und Amazon existiert dieses Toy nicht. Auf Eis.de habe ich eins gefunden, was optisch fast genauso aussieht, aber es ist von einer anderen Marke und komplett schwarz. Hier ist das Batteriefach silbern. Ich verlinke dir das Produkt von Eis.de (Ist kein Affiliate). Es ist im Gegensatz zu diesem hier unterwassertauglich und hat zehn verschiedene Vibrationsstufen bzw. Programme. Bisschen doof, weil ich somit den gesamten Warenwert des Kalenders schlecht beurteilen kann. Aber ich denke, dass das Produkt auf Eis.de hochwertiger ist. Kostet UVP 46 Euro und ist momentan für 35 Euro erhältlich.

Persönliches Feedback:

Ich habe das Toy nur 1x benutzt. Grundsätzlich bin ich nicht sehr objektbezogen. Das ist mein erster Vibrator überhaupt gewesen. Aber ich bin neugierig und probiere gerne Neues aus. Natürlich habe ich jetzt auch keine große Vergleichsmöglichkeit zu anderen Auflegevibratoren. Mir persönlich hat die Form nicht gut gefallen. Ich wusste gar nicht, wie ich diesen nun "bequem" auflegen soll. Auch die Intensität der Vibration war eher gering bzw. die Übertragung auf den Kitzler war aufgrund der Form irgendwie nicht vorteilhaft, denn wenn man ihn in der Hand hält vibriert er ordentlich. Die Lautstärke ist mir auch negativ aufgefallen. Wenn man alleine wohnt, kein Problem. Aber, wenn es nachts ganz ruhig in der Wohnung ist...man hat das Gefühl alle hören das vibrierende Geräusch.

Das Material ist aber sehr schön. Fast sich gut an. Fazit: Das Toy hat es nicht geschafft, meine Lust zu entfachen, noch sie zu steigern und zum Höhepunkt hätte es mich selbst nach Batterieleerlauf wahrscheinlich eher nicht gebracht.

"Neutrale" Meinung:

Auch, wenn es mich nicht überzeugt hat, kann ich mir vorstellen, dass es sich gut ins Vorspiel integrieren lässt. Vor allem, wenn Frau auf Toys und Vibration steht, glaube ich schon, dass Mann sie damit gut anheizen kann. Schick sieht es definitiv aus. Und da das Modell von Eis.de sogar in der Badewanne und in der Dusche verwendet werden kann, bietet es viel kreativen Spielraum.

Die Bewertungen auf Eis.de sind durchweg positiv.


Das Gleitgel aus Türchen Nr. 2

Also auf der einen Seite finde ich es cool, dass man in dem Kalender Produkte hat, die es auf der Website nicht zu kaufen gibt, aber auf der anderen Seite finde ich es auch kontraproduktiv. Falls mir ein Produkt, wie dieses hier zum Beispiel, gut gefällt, würde ich es nämlich definitiv nachbestellen wollen. Aber nun gut. Auf Amorelie gibt es dieses Gleitgel nur mit Duftnoten. Nicht geruchsneutral. Dafür habe ich es aber auf Amazon gefunden. Die Gele mit Duft kosten auf Amorelie 9,10 Euro und das neutrale kostet 12,90 Euro auf Amazon.

Persönliches Feedback:

Anfangs fand ich es nicht geruchsneutral. Also es roch schon unangenehm, aber wenn man es auf der Haut aufträgt verzieht sich der Geruch schnell. Für Leute, die also keine Düfte mögen, ist das super geeignet. Vor allem ist es ein Gleitmittel auf Wasserbasis und kann dementsprechend auch mit Spielzeugen verwendet werden. Das Auftragen auf der Haut empfand ich als sehr angenehm und ich kann mir sogar vorstellen es als Körperlotion zu benutzen, da die Haut echt samtweich nach dem Einziehen ist und es zieht wirklich schnell ein. Allerdings bin ich da doch etwas traurig, dass es keinen Duft hat, da es auf Amorelie eine interessante Auswahl gibt. Vanille ist leider momentan ausverkauft, aber Bubble Gum lässt mein Frauenherz auch höher schlagen. Das Produkt, welches ich verlinkt habe, soll nach Green Citrus riechen. Es gibt auch geschlechtsneutrale Düfte.

Die Konsistenz ist gelig und leicht zu portionieren.

Wenn Frau Probleme mit ihrer Feuchtigkeit hat, würde ich dieses Gleitgel nicht empfehlen, da ich finde, dass es zu schnell einzieht und auch die gelige Konsistenz finde ich eher für Toys geeignet. Ich hatte vor Jahren mal ein Gleitgel, welches flüssiger war. Das schmiert natürlich mehr, aber es flutscht halt gut. Was ich an der Optik der Verpackung gut finde, ist, dass die Tube offen im Badezimmer stehen kann und falls spontaner Besuch kommt, man nicht auf Panik kommen muss, dass man das Gleitgel nicht versteckt hat. Meiner Meinung nach könnte es sich auch um Haargel handeln.

Wenn du dir das YouTube Video zu " Türchen Nr. 2" ansehen möchtest: hier klicken.


Der Penisring mit Vibration aus Türchen Nr. 3


Mit Klick auf das Bild gelangst du zum Produkt.

Dieses Teil habe ich nicht ausprobiert, aber glücklicherweise gibt es ein paar Bewertungen zu diesem Produkt auf der Website. Es soll nicht nur den Mann beglücken, sondern auch die Frau. Ohne es zu testen dachte ich mir aber, dass es bestimmt nicht funktioniert, da man sich während des Aktes bewegt und dann wird diese kleine benoppte Fläche bestimmt nicht perfekt auf der Klitoris liegen. Die Meinungen in der Bewertung gehen auseinander. Eine Kundin hat geschrieben, dass eben genau das der Fall war. Daher war mein Gedanke gar nicht so verkehrt.

Ein anderes Pärchen empfindet das Produkt optimal für einen Quickie und da hat die Frau die Vibration gut gespürt. Wenn man also Lust hat, etwas Neues zu zweit auszuprobieren, dann sind die 10,90 Euro bestimmt kein rausgeschmissenes Geld.

Wenn du dir das Video zu "Türchen Nr. 3" ansehen möchtest: hier klicken.


Die Massageölkerze aus Türchen Nr. 4

Die Kerze werde ich definitiv noch ausprobieren. Über die freue ich mich sehr und denke auch, dass sie mich nicht enttäuschen wird. Falls doch, trage ich es hier nach. In meinem Kalender war die Duftrichtung Libido/Exotic Fruits. Riecht wirklich mega lecker! Ich werde mir die anderen Kerzen auch noch kaufen, weil die alle so lecker klingen. Insgesamt gibt es 6 Duftrichtungen. Diese hier ist gerade ausverkauft, also scheint sie beliebt zu sein. Ich hoffe aber, dass sie dann bald wieder erhältlich ist. Die Bewertungen sind auch überwiegend positiv. Mit 6,90 Euro hat die Kerze schon einen guten Preis, aber es ist eben keine gewöhnliche Wachskerze.

Zum Video hier klicken.

Mit Klick auf auf das Bild gelangst du zum Produkt

Der Federtickler aus Türchen Nr. 5


Mit Klick auf das Bild gelangst du zum Produkt.

Der Tickler besteht aus echten Vogelfedern und ist wirklich super weich. Er ist insgesamt klein und sehr handlich. Der Griff hat ein gutes Gewicht. Somit lässt sich dieser gut führen.

Ich hoffe, dass er noch zum Einsatz kommen wird, denn ich denke, dass er das Spiel definitiv bereichern kann und wunderbar in die Länge zieht. Gerade in der Hals- und Bauchgegend kann man seinen Partner gut ärgern. Auch in Zusammenhang mit Bondage bzw. einer Fesselung stelle ich mir das sehr reizvoll vor. Auf mich macht das Produkt einen wirklich guten Eindruck. Es wirkt qualitativ hochwertig. Ich denke nicht, dass sich die Federn schnell lösen werden.

Hier geht es zum Video Nr. 5

Der Masturbator aus Türchen Nr. 6



Um zum Produkt zu gelangen, einfach auf das Bild klicken. (Linke Bild ist von mir)

Das kann ich nun wenig selbst testen, aber ich habe einen anonymen Erfahrungsbericht erhalten, den ich teilen darf. Danke noch mal, falls du dies hier lesen solltest.

"Ich kann das Wichs-Ei nur weiterempfehlen. Wer schon immer gegenüber Spielzeug und Hilfsmitteln bei der Masturbation aufgeschlossen und fantasievoll gegenübersteht, der wird damit seine schlüpfrige Freude haben. Jemand der gegenüber Toys skeptisch ist und Masturbation nur als schnelles Mittel zum Zweck sieht, kommt damit vielleicht nicht so klar."

Auf Amorelie habe ich das Original nicht finden können, aber eine günstige Alternative. Das Original habe ich aber auf Amazon gefunden. Den Preis finde ich schon ziemlich hart. 19,90 Euro für 1-2x verwenden. Auch, wenn die Qualität echt einen guten Eindruck macht. Das Material riecht nicht und ist wirklich angenehm anzufassen. Ich ärgere mich etwas, dass ich es geöffnet habe, da ich es echt gerne verlost hätte. Vor allem ist Blue Valentine eine Limited Edition.

Hier geht es zum Video, falls du sehen willst, wie groß es in Wirklichkeit ist: Hier klicken.

Der Perlenstring Ouvert aus Türchen Nr. 7


Um zum Produkt zu gelangen auf das Bild klicken.

In Video Nr. 8 habe ich ja schon ein kurzes Feedback zu diesem String gegeben.

Ich bin gerade etwas über den Preis überrascht. Mit 29 Euro hätte ich tatsächlich nicht gerechnet. Dachte der Preis liegt bei 19,99 Euro.

Persönliches Feedback:

Mir passt er wie angegossen. Allerdings glaube ich nicht, dass ich das gute Stück noch einmal anziehen werde. Ich bin nur ein paar Schritte auf und abgegangen und habe mich auch einmal hingesetzt. Die Perlen spürt man schon, aber ich habe sie wesentlich intensiver in der Poritze gemerkt, was ich auch als eher nervend empfand. Dazu kommt noch, dass ich nicht sonderlich auf Spitze abfahre, aber das ist wirklich Geschmacksache. Und man muss bedenken, dass dieser String besser mit der Hand gewaschen werden sollte. Daher definitiv etwas für besondere Anlässe.

"Neutrale" Meinung:

Wenn Frau sich in Spitze wohl fühlt, wird sie ihren Mann damit mit Sicherheit positiv überraschen können. Solch ein kleines Teil lässt sich gut spielerisch einsetzen. Bei einem gemeinsamen Abendessen könnte Frau Mann ein Bild von sich schicken, auf dem sie bloß diesen String trägt. Wahrscheinlich möchte er den Nachtisch ausfallen lassen bzw. auf zu Hause verschieben.

Aber ich denke, dass dieser String nicht nur von Frau reizvoll eingesetzt werden kann. Gerade als Dom ist dieser String eine coole Sache, da er eine Einheitsgröße hat und Dom eben nicht die Größe seiner Sub kennen muss. Somit kann Dom seiner Sub selbst während des Restaurantbesuchs auftragen, diesen String anzuziehen. Da es sich nicht um viel Stoff handelt, passt er selbst in meine kleine Hand. Somit kann man diesen unauffällig über den Tisch reichen. Ein Produkt kann eben in Verbindung mit einer Situation doch seinen Reiz bekommen.

Hier geht es zu Video Nr. 7

Das Massageöl aus Türchen Nr. 8


Über das Produkt habe ich mich im ersten Moment sehr gefreut. Aber der Duft spricht mich persönlich nicht sehr an, aber ich werde es trotzdem benutzen. Im ersten Moment riecht es sehr süß und sehr stark nach Marzipan. Süße Mandel...da denkt man eher an den Jahrmarktsgeruch der gebrannten Mandeln. Aber es riecht definitiv nach Marzipan. Ich mag Marzipan halt nicht, daher hätte ich mir diese Duftrichtung nicht ausgesucht. Für Marzipanliebhaber aber perfekt. Es gibt aber auch noch ein paar andere Duftrichtungen. Das Öl riecht auf der Haut Gott sei Dank nicht mehr so süß. Eher leicht seifig, aber der Geruch erinnert mich an ein heißes Bad und deshalb löst der Duft in mir irgendwie ein entspannendes Gefühl aus. Ich werde es auf jeden Fall aufbrauchen. Vor allem ist die Haut danach samtweich. Es lässt sich wunderbar portionieren. Also braucht man keine Angst haben. dass plötzlich der Inhalt der halben Flasche auf der Haut landet. Zum Massieren zieht es mir sogar fast schon zu schnell ein. Aber auf der anderen Seite mag ich es auch nicht, wenn dann die Hände oder Haut mega ölig sind/ist. Daher ist das kein starker Kritikpunkt.

Um zum Produkt zu gelangen, klicke auf das Bild.

Und hier geht es zu Video Nr. 8

Das Massagegerät aus Türchen Nr. 9


Um zum Produkt zu gelangen auf das Bild klicken.

Passend zum Öl gab es einen Tag später dieses Massageteil. Im ersten Moment wusste ich nicht, was das sein soll, da es nicht batteriebetrieben ist. Ich kenne sonst nur diese Marienkäfer, die auch diese vier Beine haben. Und dann stand in der Beschreibung "Ergonomische Form - für eine punktgenaue Stimulation". Jetzt, wo ich weiß, wofür es gedacht ist, ergibt das alles auch Sinn. Ich hab meiner Mom damit kurz den Rücken etwas massiert und ihr hat es gefallen. Also falls man keine Lust hat mit der Hand zu massieren, ist dieses Gerät gut geeignet. Vor allem glaube ich, dass man damit auch mehr Druck auf die Muskulatur ausüben kann.

Hier geht es zu Video Nr. 9

Der Fingervibrator aus Türchen Nr. 10


Um zum Produkt zu gelangen auf das Bild klicken.


Persönliches Feedback:

Nach dem ersten Test war ich nicht sooo überzeugt. Ich fand diesen kleinen Fingervibrator zwar besser als den Auflegevibrator, aber erstens hat es mich von alleine auch nicht zum Höhepunkt bringen können und zweitens war der Höhepunkt...nun ja...er war dann da, aber irgendwie war das der enttäuschendste Höhepunkt ever und da ich ja eh ein Emotionsfetischist bin und ein Toy nun mal keine zwischenmenschlichen Gefühle in mir wecken kann, hätte ich mir das ganze auch sparen können. Also wenn es schon so läuft, dann muss der Höhepunkt wenigstens vorhanden sein und auch gut sein. Ich wollte dem dann aber doch noch eine zweite Chance geben und das war auch gut so. Nur durchs Toy kam der Höhepunkt auch wieder nicht, aber er hat die Lust gut in die Länge gezogen. Zur Abwechslung werde ich ihn definitiv ab und zu mal verwenden. Übrigens: Nach 30 Minuten ist die Batterie leer, aber am nächsten Tag ging es wieder. Also für sehr lange Spielchen ist einer nicht geeignet, aber das tolle ist, dass man ja einen zweiten hat. Den ich aber verschenkt habe...

"Neutrale" Meinung:

Ob nun alleine oder zu zweit: es macht Freude. Es ist definitiv nicht nur etwas für die Frau. Denn auch die Eichel oder Nippel können damit gut stimuliert werden oder eben auch andere erogene Zonen.

Außerdem ist es so klein und handlich und lässt sich problemlos in der Handtasche oder sogar in der Hosentasche verstauen. Es gibt diese beiden Fingervibratoren auch in der Farbe Blau. Falls Mann das zu knallig sein sollte. Das Material ist superweich. Ich hab das Teil auch einfach so gerne in der Hand. Die Vibration finde ich stark genug und auch durch die Form lässt sich gut Druck ausüben. Und es ist sehr leise. Also irgendwie fällt mir nichts ein, was gegen dieses Produkt spricht.

Hier geht es zu Video Nr. 10

Das Bondage-Seilchen aus Türchen Nr. 11

Ich habe das Produkt nicht finden können, da es irgendwie keinen Markennamen zeigt. Aber eigentlich bin ganz froh drum, denn ich möchte das Seilchen ungern weiterempfehlen. Erstens ist es nur 2,5 Meter lang und zweitens stinkt es abartig. Meine Mom kam gestern zu mir ins Zimmer und sie meinte, dass der Geruch gar nicht geht. Ich muss mich daran gewöhnt haben, weil anscheinend mein Zimmer danach riecht. Sie hat mir dann den Tipp gegeben, das Seil mit einer stark riechenden Seife in einer Schachtel zu verstauen. Das Seil sollte dann den Geruch der Seife annehmen. Hat leider nicht geklappt, was das Seilchen noch unbrauchbarer macht. Nichts desto trotz bin ich froh, dass Amorelie entschieden hat es mit in den Kalender aufzunehmen, denn das hat mir den letzten Impuls gegeben mich mit Bondage auseinanderzusetzen.

Für Anfänger würde ich daher eher das rote und schwarze Seil empfehlen. Zwei Stück, gleiche Material wie meines. Das Band ist nämlich ganz weich und schmiegt sich gut ums Handgelenk. In der Bewertung steht nichts davon, dass es unangenehm riecht. Beide Seile sind 5 Meter lang. Damit lässt sich definitiv mehr machen. Einfach aufs Bild klicken, dann gelangst du zum Produkt.


Wenn du so tickst wie ich und sagst "nur richtig ist richtig", dann würde ich dir ein Seil empfehlen, was mindestens 8 Meter lang ist. Ich werde meines auf dem Kiez kaufen gehen, weil ich mich beraten lassen möchte, was die passende Lektüre betrifft, aber ich habe bei Amorelie etwas gestöbert und auf mich macht dieses Seil einen guten Eindruck:


Es ist 10 Meter lang, aus reiner Baumwolle, handgenäht, mit 100% Kokos-Öl verarbeitet und wird in einer schicken Box inklusive Handbuch geliefert. Es hat zwar nur eine Bewertung, aber die Kundin ist von der Qualität und Optik überzeugt. Ansonsten sind andere Online-Shops definitiv größer aufgestellt, was Bondage-Seile angeht. Die Auswahl hat mich nicht sonderlich überzeugt auf Amorelie. Aber so lange dann die Qualität stimmt, ist das ja in Ordnung.

Hier geht es zu Video Nr. 11

Der verstellbare Penisring aus Türchen Nr. 12

Das Original habe ich auch mal wieder nicht gefunden, aber das hier ähnelt meinem sehr und ist auch von der selben Marke. Viel kann ich dazu nicht sagen. Das Band ist dick und dementsprechend hält es wohl einiges aus und der Verschluss ist halt verstellbar. Was natürlich praktisch ist. Ich finde es auch von Vorteil, dass der Penisring, den ich dir verlinke, zwei "Verschlüsse" hat. So hält der eine das überschüßige Band zusammen. Und vom Bild her sieht es auch etwas länger als meines aus. Ich denke beide Modelle werden ihren Zweck erfüllen. Falls du wissen willst, wie meines aussieht, dann kannst du das hier nachsehen: Video Nr. 12


ENDE! Teil 2 folgt dann nach Weihnachten.

Falls du noch kein Weihnachtsgeschenk hast und gerne etwas Sinnliches verschenken willst, habe ich im Anschluss noch ein paar Impulse für dich. Ich wünsche dir eine schöne, restliche Vorweihnachtszeit und natürlich auch wunderbare, hoffentlich entspannte, Feiertage und viele tolle Geschenke!

Besinnliche Grüße

Katie Pain


Mit der Christmas Edition kannst du deinen Partner mit Sicherheit überraschen.


Einsteiger Box für Menschen, die gerne mal ein bisschen Kinky Stuff ausprobieren wollen.


Einsteiger Box für Paare.


Falls du dich selbst auch überraschen möchtest, ist diese Box ideal. Wie beim Adventskalender: Man weiß nicht, was drin ist. Die Bewertung ist sehr positiv. Sollte dementsprechend nicht enttäuschen.


Das würde ich mir sogar selbst schenken...


  • Instagram - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • Amazon - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis

© 2020 by Katharina Günther. Proudly created with Wix.com