Amorelie Adventskalender Review Teil 2

Aktualisiert: 12. Juni 2019


Endlich!

Der zweite Teil, den ich nach Weihnachten versprochen hatte, ist jetzt endlich fertig und online!

I'm sorry! Anfang des Jahres steckte ich Hals über Kopf in der Korrektur meines Romans und dann war natürlich die Veröffentlichung dran.

Dieser Post hier kostet einiges an Zeit. Das hatte ich beim ersten Teil schon unterschätzt ... ich glaube, deshalb hab ich das auch so weit vor mir hergeschoben :D

Aber: Besser spät als nie.

Ich überlege übrigens, ob ich mir dieses Jahr wieder den Kalender wünsche bzw. diesmal würde ich ihn mir wohl selbst kaufen. Meine Eltern wollen mir nämlich etwas anderes zum Geburtstag schenken :P Heißt, ich würde wie letztes Jahr täglich ein Video hochladen.

Ich habe dazu eine Umfrage in meiner Facebook Gruppe erstellt. Würde mich freuen, wenn du daran teilnimmst und mich wissen lässt, ob du dir die Videos ansehen würdest oder ob du für eine andere, neue Aktion wärest. Obwohl ich momentan noch keine Idee für eine Alternative habe ... auf jeden Fall hab ich große Lust in der Weihnachtszeit wieder irgendwas "specialmäßiges" zu starten.

Falls du kein Facebook hast, kannst du auch gerne einen Kommentar weiter unten verfassen und mich so wissen lassen, ob ich den "Adventskalender 2017" vor der Kamera öffnen soll oder nicht.

Ich habe den Text aus Teil 1 kopiert, weil er auch auf diesen Teil zutrifft:

Ich konnte noch nicht alle Produkte ausprobieren bzw. möchte einiges auch nicht ausprobieren, aber ich liste sie trotzdem mit auf und schreibe ein paar Worte dazu. Allgemein sollte man eh immer seine eigenen Erfahrungen machen.

Da mir Transparenz wichtig ist, möchte ich gleich vorweg sagen, dass es sich bei den meisten Links um Affiliate-Links handelt. Heutzutage eigentlich kein Fremdwort mehr, aber ich erläutere trotzdem kurz, was das für dich bedeutet. Eigentlich nichts, außer, dass du direkt zu dem Produkt geleitet wirst, falls es dich ansprechen sollte. Wenn du das Produkt erwerben solltest, bekomme ich eine kleine Provision zugeschrieben. Ich selbst finde das total genial und erwerbe selbst gerne Produkte über solche Links als direkt auf der Website zu kaufen, weil ich das Gefühl habe einer Person etwas zu spenden, ohne, dass ich mehr Geld bezahlen muss. Falls du mir das nicht gönnst und dich ein Produkt aber neugierig gemacht hat, kannst du natürlich auch direkt bei Amorelie & Co. bestellen ;)

Der Orgasmusverstärker für sie aus Türchen Nr. 13


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

In dieser Dose befinden sich 10 kleine Tütchen. Man hat aber definitiv mehr als 10x etwas davon. Die enthaltene Creme (Als Gel würde ich es nicht beschreiben) ist sehr ergiebig, daher kann man eine Tüte gut und gerne für ungefähr drei Liebesspiele verwenden. Wenn der Abstand zwischen den verwendeten Tagen zu groß ist, garantiere ich allerdings nicht dafür, dass das Produkt dann noch verwendbar ist. Irgendwann trocknet es natürlich aus und verliert auch seine Wirkung. Der Duft roch für mich im ersten Moment eher medizinisch. Etwas stechend bzw. scharf. Aber irgendwie gefiel er mir dann doch. Wirkt beruhigend und entspannend. Obwohl der Geruch auch nicht unbedingt wichtig ist, weil man damit ja nur die Klitoris einreiben soll und nicht den kompletten Körper ... Ansonsten stehe ich ja auf tolle Produktdesigns und dieses hier spricht mich total an. Vor allem, weil ich in der Dose Kleinkram, wie Büroklammern, aufbewahren kann. Muss also hinterher nicht im Müll landen und kann anderweitig genutzt werden :D

Der Preis liegt bei 9,50 Euro.

Persönliches Feedback:

Ich muss gestehen, dass ich nur ein Tütchen geöffnet habe und es auch nur 1x benutzt habe, um es eben auszuprobieren. Daran hab ich immer Spaß, aber dann war's das meist auch schon. Wie hier leider auch.

Dieses Produkt soll für einen intensiveren Orgasmus sorgen. Ich kann nicht behaupten, dass mein Orgasmus intensiver war. Ich hatte schon bessere Orgasmen. Das ist eben auch stark von meiner allgemeinen Stimmung abhängig. Und wenn ich mich selbstbefriedige, um etwas auszuprobieren, ist da von vornherein eine andere Art von Lust vorhanden, die eben oberflächlicher ist und nicht sonderlich tiefgehend. ABER: Gespürt habe ich definitiv etwas. Das Gefühl war durchaus gut und schön. Ich hatte das Gefühl, dass meine Klitoris stärker durchblutet wird. Gebrannt hat es nicht, wurde einfach warm. Dementsprechend war zwar nicht der Orgasmus stärker, aber das Gefühl, während man sich berührt, empfand ich schon als intensiver als sonst.

Was ich auch gut finde, ist, dass die Inhaltsstoffe überwiegend aus "Natur" bestehen und keine Konservierungsstoffe beinhalten. Des Weiteren finde ich die Einmalverpackungen praktisch, klar, nicht super umweltfreundlich, aber so ein kleines Tütchen nimmt keinen Platz weg. Kann man super in seiner Jacken- oder Hosentasche verschwinden lassen und wenn man jetzt einen ganzen Pott mit Creme hätte, würde man diesen mit Sicherheit nicht aufgebraucht bekommen und wenn es einmal geöffnet wurde, kommt eben Sauerstoff und Bakterien daran, die die Wirksamkeit verkürzen können. Durch diese kleinen Tütchen ist der Erhalt des Könnens des Inhalts eben gewährleistet.

"Neutrale" Meinung:

Beim Solosex kann es definitiv für Abwechslung sorgen.

Ich hatte in diesen 7 Monaten zwar die Möglichkeit, es mit einem Mann gemeinsam auszuprobieren, aber ich hab schlichtweg nicht daran gedacht, dass ich noch Sachen aus dem Kalender habe, die man hätte gemeinsam ausprobieren können. Ich habe die Erfahrung nun nicht gemacht, aber ich stelle es mir schon intensiv vor, wenn man sich die Creme dann einfach auch auf die Schamlippen schmiert und dann Sex mit einem Mann hat. Ich bin gerne experimentierfreudig. Wenn du/ihr es auch seid, dann testet dieses Produkt gerne mal aus. Wirken tut es. Was es bei euch auslöst, kann ich natürlich nicht beurteilen. Da reagiert wohl jeder unterschiedlich drauf.

Die Meinungen zu diesem Produkt (die du dir durchlesen kannst, wenn du auf das Bild klickst) gehen leicht auseinander. Manche sind begeistert und andere etwas unschlüssig.


Augenbinde aus Türchen Nr. 14


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Das Produkt hätte in so einer schönen Box viel mehr hergemacht. Im Kalender war sie natürlich bloß in einer Plastikhülle verpackt.

Wer auf Marken mit Stil steht, ist hier jedenfalls nicht falsch. Das Ganze macht schon einen edlen Eindruck. Das "Shhhh..." sieht auf dem Foto silbern aus, ist aber golden. Ich glaube, in dem Video habe ich auch gesagt, dass sie bequem sitzt. Das Material ist aus 100% Polyester. Blickdicht ist sie. Viel falsch machen kann man bei einer Augenbinde ja eigentlich nicht ... Was ich hier praktisch finde, ist, dass sie, dadurch, dass es kein Gummiband gibt, sondern ein Band an einem Stück ist, auch dafür genutzt werden kann, die Handgelenke zu fesseln. Lang genug ist es.

Preis liegt bei 14,90 Euro.


Einhorn-Kondome aus Türchen Nr. 15


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Wie die Kondome sich in der Praxis von anderen unterscheiden, kann ich nicht beurteilen. Ich glaube, die Männer hatten bisher immer welche von BillyBoy. Ich besitze also noch die restlichen 6 Stück :D

Den Dehnungstest habe ich ja bereits im Video durchgeführt. So schnell reißt da nix. Dieses Produkt ist was für Menschen, die wie ich, Verpackungsopfer sind und für diejenigen, die Wert darauf legen, dass ein Produkt fair gehandelt wird und vegan ist.



Die Liebeskugel aus Türchen Nr. 16

Das ist ein Produkt, welches mir nicht nur vom Design her sehr gut gefällt, sondern auch von der Qualität. Aber Fun Factory ist eben nicht ohne Grund eine bekannte Marke ...

Ich hatte erst Sorgen, dass das Einführen unangenehm sein wird, aber es ging auch ohne Gleitgel problemlos rein. Man kann Liebeskugeln bis zu 3 Stunden tragen ... ich hatte sie nur ca. 10 Minuten drin, weil ich es halt nur mal kurz ausprobieren wollte. Liebeskugeln sollen ja in erster Linie die Beckenbodenmuskulatur trainieren und ich sehe bei mir da einfach keinen Bedarf. Noch nicht. Im Alter werde ich mich wahrscheinlich sehr über dieses Produkt freuen :D

Mein Frauenarzt meinte damals zu mir, dass ich sehr sportlich bin, daher bilde ich mir ein, dass ich es aus Trainingsgründen nicht tragen brauche :P

Das Klackern hört man beim Gehen nicht. Am Anfang hab ich noch gemerkt, dass etwas in mir ist. War auch ein leichtes Kitzeln zu spüren, aber das hielt nicht lange an. Trägt sich also super bequem. Ich hatte überlegt, die Kugel mal beim Training zu tragen, aber hatte dann doch Angst, dass es mich irgendwie stören könnte.

Ein Erregungstoy ist das hier definitiv nicht. Dafür müsste es dann doch etwas größer sein und/oder gegebenenfalls vibrieren. Für Anfängerinnen, die ihre Muskulatur trainieren wollen, würde ich diese Liebeskugel definitiv empfehlen! 19,90 Euro finde ich auch vollkommen gerechtfertigt für dieses Produkt.

Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.


Die Körperfarbe aus Türchen Nr. 17


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Ja, leider kann ich nun nicht viel dazu sagen, ob das zusammen Spaß macht oder nicht. Das ist ja auch total Geschmacksache. So was würde ich tatsächlich auch nur mit meinem Partner ausprobieren ... Ich kann nur sagen, dass das bei mir immer noch im Kühlschrank steht. Die Hoffnung habe ich also noch nicht aufgegeben :D Der Karamellgeschmack ist aber auf jeden Fall lecker. Klebt natürlich wie sau. Aber einer gemeinsamen Dusche danach, steht ja nichts im Wege.

Wenn man auf solche Spielereien steht, würde ich dieses Produkt weiterempfehlen. Die Feder macht qualitativ nämlich auch einen guten Eindruck. Preis liegt bei 19,90 Euro. (Ist momentan auf 14,90 Euro reduziert)


Der Analplug aus Türchen Nr. 18


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Jetzt wird der ein oder andere mit Sicherheit enttäuscht sein ... :P Ich habe mir das Teil leider nicht in den Po gesteckt. Damals, als das mit "Liam" noch lief, wäre dieser Plug super praktisch gewesen. Aber jetzt habe ich einfach gar kein Bedürfnis mir einfach so einen Plug hinten reinzuschieben. Aufbewahren werde ich ihn aber auf jeden Fall. Das Produkt macht einen hochwertigen Eindruck. Das Material ist super weich und biegsam. Fühlt sich echt toll an. Für Anfänger ist er von der Größe her auch bestens geeignet. Gleitgel aber nicht vergessen ;)

Preis liegt bei 19,90 Euro.


Die Toy-Tasche aus Türchen Nr. 19


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Ist jetzt kein spannendes Produkt, aber praktisch und schön. Mir gefällt der Metallic-Look und das Material sehr gut. Fusselt nicht und ist waschbar. Die gibt es auch in verschiedenen Größen auf Fun Factory (auf Amorelie ist die Tasche nicht erhältlich). Im Kalender war die Größe M. Preis liegt bei 5,90 Euro.


Minipeitsche aus Türchen Nr. 20


Diesen "Schlüssel"anhänger zu finden, hat mich jetzt echt Zeit gekostet ... aber ich habe ihn auf Amazon gefunden :)

Er hat einen stolzen Preis von 8,50 Euro. Allerdings ist das wirklich keine Billigware. Das ist Spaltleder und kein Plastik. Auch der Rest ist gut verarbeitet. Amorelie schreibt im Lovebook, dass es perfekt fürs Vorspiel geeignet sei ... für Streicheleinheiten oder Klapse. Ich finde, das macht als Deko an der Handtasche viel mehr her. Und wenn jemand frech wird, hat man direkt das passende Strafwerkzeug dabei ... Peitsche to go ;)

Weh tut das auf jeden Fall. Hab ich ausprobiert ... Der Verschluss ist nicht so klein, wie er auf dem Bild wirkt. Liegt schon gut in der Hand. Sieht man ja auch im Video :)

Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.


Das Badespass-Set aus Türchen Nr. 21


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Mein Badezusatz hat eine besondere Verpackung. Denn ich hab das Design, auf dem Passion steht statt Foreplay, was für die "Sorte" Granatapfel ist. Aber es steht trotzdem Lavender drauf und das Salz ist auch definitiv Lavendel. Das riecht durch die Tüte hindurch. Macht überhaupt keinen Sinn, dass vorne auf der Packung eindeutig Granatäpfel abgebildet sind, aber Lavendel drauf steht :D

Da hab ich wohl einen Produktionsfehler im Kalender gehabt.

Ich habe auch keine Karten dabei gehabt, sondern eher so was wie eine Anleitung und die ist nicht wasserfest. Da stehen fünf nette Ideen drauf, wie man das gemeinsame Bad erotisch gestalten kann, aber das sollte man sich dann besser vorher durchlesen. Ich denke, wenn man das jetzt direkt bestellt, bekommt man auch das geliefert, was einem versprochen wird.

Mir sind die Karten eh egal. Ich freue mich über das Badesalz. An sich ist es aber ein schönes Geschenk für die Partnerin oder auch den Partner.

Das Video verlinke ich hier nicht nochmal. Das Salz packe ich in dem Video über diesem Produkt aus.

Der Preis liegt bei 6,90 Euro.

Der Orgasmusverstärker für ihn aus Türchen Nr. 22


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Das hab ich nicht direkt ausprobiert. Ich hab mir das auf den Handrücken geschmiert und ich glaube, es ist einfach etwas "aggressiver" als das Gel für uns Frauen. Und es riecht etwas anders. Männlicher und das weibliche duftet dann doch ein wenig mehr nach Weibchen.

Ich muss sagen, dass ich finde, dass das irgendwie besser riecht. Ich glaube, dass liegt am Kardamom. Meine Hand ist an der Stelle echt warm jetzt ... das war vorhin bei der anderen Creme nicht so. Boah, aber das riecht echt lecker. Kann mich da gerade nicht daran sattriechen :D


Die Körperschleife aus Türchen Nr. 23

Das Produkt gibt es auf Amorelie nicht und ich habe auch keine Lust es zu suchen, weil ich es nur witzig fand und nicht wirklich ernstzunehmend. Ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht, wo ich das Teil verstaut habe ... Dinge, die Frau definitiv nicht braucht. Es gibt auf Amorelie aber einen Body in Schleifenoptik. Der wirkt hochwertiger. Also falls man sich für seinen Liebsten als lebendiges Geschenk präsentieren will, kann man in den Dessous stöbern. Dort findet man es relativ schnell.

Zur Belustigung kannst du dir das Video ja nochmal reinziehen :D


Der Minivibrator aus Türchen Nr. 24


Mit Klick auf das Bild geht es zum Produkt.

Das ist tatsächlich das einzige aus dem Kalender, was ich ab und zu mal benutze. Der ist klein, aber fein. Die 6 Vibrationsstufen sorgen für Abwechslung, ich nutze allerdings nicht alle. Hab da so meine Favoriten :D Er ist auch relativ leise. Und trotz seiner kleinen Größe, finde ich ihn recht handlich und obwohl das kein G-Punkt Vibrator ist, hab ich es dennoch geschafft mich einmal zum Squirten zu bringen mit diesem kleinen Helfer.

Aber trotzdem muss ich sagen, dass ich nicht finde, dass er sich in mir drin besonders gut anfühlt. Das ist wirklich Geschmacksache. Für den klitoralen Orgasmus ist er aber auch gut geeignet. Weiterempfehlen würde ich diesen vielfältigen Minivibrator auf alle Fälle.

Der Preis liegt bei 39,90 Euro.


Fazit

Mir hat der Kalender natürlich viel Spaß gebracht, weil das Auspacken vor der Kamera einfach cool war :) Daher überlege ich ja auch, das Ganze dieses Jahr zu wiederholen.

Für mich privat würde ich mir den Kalender nicht kaufen. Auch, wenn da ein paar Dinge für Singlefrauen bei waren, hätte es sich für mich dennoch nicht gelohnt. Mit einem Partner ist das lohnenswerter. Die Produkte machen überwiegend einen qualitativ hochwertigen Eindruck! Da habe ich nichts zu meckern. Eine Sache hätte ich mir allerdings gewünscht: Einen Toycleaner. Dennoch war ich vom gesamten Kalender nicht enttäuscht.

Ich weiß gar nicht mehr, wie viel der Kalender genau gekostet hat. Ich glaube ca. 150 Euro und versprochen wurde Ware im Wert von 300 Euro ... Ich habe das eben mal grob zusammengerechnet und lag bei weit über 300 Euro und ich habe nicht mal alle Produkte mitgezählt.

Also finanziell lohnt sich der Kalender auf jeden Fall. Viel Müll war ja auch nicht dabei. Die Schleife in Türchen 23 fand ich nicht so cool, aber ansonsten waren das meiner Meinung nach alles brauchbare bzw. nutzbare Dinge. Ob der Kalender 2017 auf diesem "Niveau" bleibt, keine Ahnung :D Der Amorelie-Adventskalender ist und bleibt ein Überraschungspaket.

Ich bin jetzt voll erleichtert, dass ich endlich diesen Blogpost fertig habe. Ich mag das gar nicht, wenn ich Zusagen mache und die nicht einhalte ... aber, es ist wie es ist :)

Deine Katie <3


  • Instagram - Grau Kreis
  • Pinterest - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • Amazon - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Twitter - Grau Kreis

*) Alle angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäß § 19 UStG wird keine Umsatzsteuer erhoben und folglich nicht ausgewiesen.

© 2020 by Katharina Günther. Proudly created with Wix.com